Alpin Notruf: 140
Puchberger Bergretter bei Bergsportevent

Puchberger Bergretter bei Bergsportevent

Gemeinsam mit Sportbegeisterten und Unterstützung seines Sponsors Wiesbauer – auch Sponsor-Partner des Österreichischen Bergrettungsdienstes –  organisierte Extremsportler Michael Strasser (Bild oben, 2.v.li.) kürzlich mit dem „Wiesbauer Schneeberg-Express“ einen kombinierten Rad-Wander-Event, bei dem die Teilnehmer nach der Anfahrt mit dem Rad zum Schneeberg unter anderem den alpin schwierigen Oberen Herminensteig bewältigten. Ein Team der Ortstelle Puchberg sorgte dabei für die Sicherheit der Teilnehmer. Unter der Marke „Racing4Charity“ unterstützt Strasser Forschungsprojekte im Bereich ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) und CFS/ME (Myalgische Enzephalomyelitis/Chronic Fatigue Syndrome).https://strassermichael.at/de/racing-4-charity/

Die ehrenamtlichen Puchberger Bergretter helfen übrigens jedes Jahr in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Veranstaltern bei verschiedenen Bergsport-Bewerben, so zum Beispiel beim traditionellen Fadensteiglauf, der Ende August stattgefunden hat. 

Bild oben: Martin Popper, Michael Strasser, Monika Heissenberger, Lukas Danninger, Manfred Steiger, Bild unten links: Werner Schabhüttl und Monika Heissenberger am Oberen Herminensteig, Bild unten rechts: Teilnehmer des „Schneeberg-Express“ auf dem Gipfel des Waxriegel

Fotos: Markus Frühmann

Ehrung für Puchberger Bergretter

Ehrung für Puchberger Bergretter

Bei Der Jahreshauptversammlung des Österreichischen Alpenvereins in Waidhofen an der Ybbs wurde kürzlich Karl Tisch, Einsatzleiter in der Ortsstelle Puchberg, mit dem Grünen Kreuz für besondere alpine Rettungseinsätze ausgezeichnet (Bild oben 2.v.li.). Ebenso ausgezeichnet wurde Roland Krätzel von der Ortsstelle Reichenau und posthum der im Frühjahr bei einem Lawinenabgang am Ötscher verunglückte Andreas Etzler (Ortsstelle Lackenhof).

Herzlichen Glückwunsch lieber Karl und Danke für deine Vorbild-Funktion für viele Bergretter und Bergretterinnen!

https://noe.orf.at/stories/3179174/

Bild oben: Alpenvereinspräsident Andreas Ermacora, Karl Tisch, Roland Krätzel, Elisabeth Etzler (für den verstorbenen Andreas Etzler) und Alpenverein-Vizepräsident Wolfgang Schnabl (v.li.)

Ehrung für Puchberger Bergretter 3
Lebens-Rettungs-Training

Lebens-Rettungs-Training

Das regelmäßige Training von Erste-Hilfe-Maßnahmen ist Fixpunkt im Fortbildungsprogramm für alle ehrenamtlichen Bergretter. Ende September nahmen sich Mitglieder der Ortsstelle Puchberg erneut Zeit, Wiederbelebungsmaßnahmen, Blutstillung und die richtige Lagerung in der Vakuummatratze (für die Bergung mittels Alpintrage oder Akja) in Theorie und Praxis zu üben.

Herzlichen Dank unseren Instruktoren Gerhard Grassmann, Nico Kempf und Philipp Buchegger (Bild unten v.li.), Fotos: BR Puchberg/Ch. Lechner 

Anwärter bestens vorbereitet

Anwärter bestens vorbereitet

Erneut zeigten die Bergrettungs-Anwärter aus Puchberg, dass sie nach dem Probejahr und der Ortsstellen-internen Einschulung bestens vorbereitet in die Ausbildung der Landesleitung gehen. Bei der Aufnahmeprüfung für den Ausbildungskurs Sommer haben fünf Anwärter (1 Dame, 4 Herren) ihr Können etwa bei Kletter-Techniken im alpinen Gelände unter Beweis gestellt und bravourös bestanden.

Bild: Anwärter Stefan Mikolic, Katharina „Kathi“ Lechner, Jan Artner und Ivan Gutleben (v.li.), nicht im Bild: Werner Schabhüttl. MIt dabei waren auch unsere Ausbildner Lukas Danninger und Jürgen Leitner. 

Bürklehütte: Messe abgesagt –  Hütte aber bewirtschaftet

Bürklehütte: Messe abgesagt – Hütte aber bewirtschaftet

Aufgrund des ungünstigen Wetterberichtes müssen wir die für Sonntag, 11. September geplante Festmesse auf der Bürklehütte leider absagen! Die Hütte ist jedoch wie vorgesehen an diesem Tag von den Mitgliedern der Ortsstelle Puchberg bewirtschaftet: 

(Archivbild)

Festmesse auf der Bürklehütte

Festmesse auf der Bürklehütte

Herzliche Einladung zur traditionellen Festmesse und gemütlichem Beisammensein auf der Bürklehütte! 

Am Sonntag, 11. September um 12.00 Uhr (Achtung: neuer Termin und geänderte Beginnzeit!) ist es wieder so weit: Die Ortsstelle Puchberg feiert gemeinsam mit Gästen und Dechant Wolfgang Berger die traditionelle Festmesse, musikalische Gestaltung durch das Puchberger Sängerquintett. Die Hütte ist ab 9.00 Uhr bewirtschaftet, der Reinerlös sowie Spenden werden für die Ausrüstung der Bergrettungs-Kameraden verwendet.

Wir freuen uns auf alle, die mit uns feiern und zählen auf gutes Bergwetter! 

Bild oben: Festmesse auf der Bürklehütte 2021 

Festmesse auf der Bürklehütte 7
Cookie Consent mit Real Cookie Banner