Alpin Notruf: 140

So wie in diesen Tagen kann sich der Schneeberg in den Wintermonaten immer wieder von seiner kalten, schneereichen und stürmischen Seite zeigen. Wer einige Tipps beachtet, kann auch im Winter sicher und unfallfrei Berg- oder Skitouren unternehmen. Zuallererst gilt es die Tour nach dem Können und der eigenen Kondition zu planen. Da es früh dunkel wird, lieber kürzere Touren unternehmen, um nicht in der Nacht die Orientierung zu verlieren. Es gilt: Lieber fit FÜR die Tour als DURCH die Tour sein! Ebenso sollten sich Winterwanderer und Tourengehen mental auf die Tour vorbereiten und sie im Kopf einmal durchgehen bzw. sich von erfahrenen Tourengehern ihre Eindrücke schildern lassen. Beachtet auch, dass im Winter der Akku des Mobiltelefons schnell leer werden kann – daher lieber die Postings für Social Media erst von zu Hause aus machen, damit das Handy für einen Notruf oder die Kommunikation mit der Bergrettung noch genügend Energie hat! Für den Umgang mit der Lawinenausrüstung (LVS-Gerät, Schaufel, Sonde) empfiehlt es sich einen Kurs bei einem Alpinen Verein zu absolvieren. Bitte ausreichend warme und winddichte Bekleidung mitnehmen und zumindest ein Wechsel-Shirt in den Rucksack packen. Bitte unbedingt die aktuelle Lawinensituation beachten! 

Für die weitere Ausrüstung haben wir von der Bergrettungs-Ortsstelle Puchberg einige Tipps zusammengestellt:

Winterwandern/Skitouren:

Winterwanderschuhe/Tourenskischuhe

Wanderstöcke mit Winterteller

Wanderrucksack (ca.20-30l)

Rucksack-Regenhülle

Gamaschen

Grödel oder Steigeisen

Handschuhe und Haube

LVS-Set (LVS-Gerät, Schaufel, Sonde)

Kleines Reparaturset

Erste Hilfe

Biwacksack/Rettungsdecke

Rucksackapotheke

Blasenpflaster

Tape

 

Alpin-Notruf: 140

Sonstiges

Stirnlampe mit Batterien

Sonnenbrille

Skibrille (Windschutz!)

Sonnencreme/Lippenschutz

Taschentücher

Jause und Trinkflasche

Handy mit vollem Akku

Taschenmesser

 

 

Richtige Ausrüstung und Kondition erlauben auch im Winter sichere Touren am Berg.

Bild: Heissenberger/Bergrettung Puchberg

Dieser Bericht ist auch in der aktuellen Ausgabe der Zeitung der Gemeinde Puchberg nachzulesen: file:///C:/Users/sport/Downloads/Puchberger-Franzerl-fuer-HP-1.pdf 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner