Alpin Notruf: 140

Einsatzstatistik 2012

  

03. Jänner 2013

 

Im Einsatzjahr 2012, welches bei der Bergrettung Puchberg von 01.11.2011 bis 31.10.2012 reicht, mussten die Puchberger Bergretter zu insgesamt 43 Einsätzen ausrücken. Davon waren 8 Einsätze auf der Schipiste und 3 Sucheinsätze zu absolvieren.

 

Wintereinsatz 1

 

Im Zuge dieser 43 Einsätze wurden 889 Einsatzstunden absolviert und insgesamt 45 Personen aus alpiner Notlage befreit. Unterstützt wurden wir dabei 14 Mal vom Hubschrauber des ÖAMTC sowie 6 Mal durch den Hubschrauber des Innenministeriums.

 

BM.I 005

 

Im gesamten waren 29 Personen verletzt, 2 unverletzt, 2 erkrankt und 3 Personen mussten tot geborgen werden.

 

Die verunfallten Bergsteiger wurden dabei 20 Mal mit den Hubschraubern des ÖAMTC sowie BM.I, 5 Mal mit dem Bergrettungs-KFZ und 18 Mal terrestrisch, d.h. mit Akja oder Trage geborgen. 28 der der insgesamt 45 geborgenen Personen mussten einem Arzt bzw. dem Rettungsdienst zugeführt werden.

 

Einsatzfahrzeug 003

Alle Bilder ©Bergrettung Puchberg

 

Im Zuge der Einsätze wurde mit unserem Bergrettungs-KFZ eine Wegstrecke von 581 Kilometern zurückgelegt.